Mehrstetten Mehrstetten: Museum ist wieder geöffnet

03.06.2016

Einzigartige Raritäten aus früheren Zeiten können im Mehrstetter Heimatmuseum in der Krautgasse 17 bewundert werden. Am kommenden Sonntag, 5. Juni, hat das Museum in der Zeit zwischen 13.30 bis 16.30 Uhr wieder geöffnet.

Auf drei Geschossen dokumentiert das Museum eine breite Palette aus dem Leben der Menschen der Region "Mittlere Schwäbische Alb". So zählen zu den Raritäten auch Gedenkbilder an Verstorbene, in welchen zum Teil Haar eingearbeitet wurde.

Wie das Leben einstmals war, wie man sich kleidete, dies vermitteln einige Ausstellungsbereiche. Ferner gibt es alte Handwerksstätten, wie eine Schmiede-, Wagner-, Schuster- und Schneiderwerkstätte zu sehen. In der Webstube, der so genannten "Dunk", steht ein über 400 Jahre alter Webstuhl, in einem neueren Ausstellungsbereich befindet sich eine ganze Reihe verschiedener Spinnräder. Ein Besuch ist gewissermaßen ein Gang durch die Geschichte, der sich allemal lohnt.

Info Das Mehrstetter Heimatmuseum kann auch unter der Woche von Gruppen nach vorheriger Anmeldung im Rathaus Telefon: (0 73 81) 93 830 besichtigt werden kann.