Im Sommer arbeitete Stefanie Krüger als Stipendiatin in den Werkstatträumen der Stiftung Anton Geiselhart. Sie beschäftigte sich dabei intensiv mit der Großen Lauter. Ausgangspunkt der so entstandenen Raumarbeiten sind unter anderem die Burgruinen Hohengundelfingen und Bichishausen sowie die Hochfläche Reichartsberg. Unter dem Titel "Beeinflusst", mit Betonung auf "Fluss", sind die Arbeiten der Stuttgarterin jetzt in Gundelfingen zu sehen. "Die ausgestellten Objekte laden zu mehreren Wanderungen ein". Die Ausstellung wird am Freitag, 1. Mai, um 14 Uhr eröffnet. Sie geht bis 5. Juli.

Info Die Ausstellungsräume sind am Freitag und Samstag in der Zeit von 14 bis 17 Uhr und am Sonntag sowie an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet, in den Schulferien zusätzlich auch am Donnerstag von 14 bis 17 Uhr, außerdem nach Vereinbarung. Weitere Infos unter www.stiftung-anton-geiselhart.de