Hohenstein Kirbekuchen, Handwerkskunst und Gesang

Hohenstein / SWP 13.10.2015

Früher hat man sich nach der eingebrachten Ernte zum Schmausen getroffen - zur Kirbe. Schon traditionsgemäß feiert man auch in Hohenstein das Kirbefest. Bereits zum 21. Mal organisiert der Sängerbund Bernloch-Meidelstetten am Kirbesonntag, 18. Oktober, hierzu in die herbstlich geschmückte Hohensteinhalle das Fest. Es beginnt um 10 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst unter Mitwirkung des Posaunenchores und des Sängerbundes. Anschließend gibt es Blasmusik mit der Trachtenkapelle Bernloch zum Frühschoppen und über die Mittagszeit. Nachmittags wird gesungen mit dem Männerchor "HatMannTöne" der Sängerrunde Hohenstein und dem "Cool-Chor", dem Schulchor der Hohensteinschule. Auch der gastgebende Sängerbund wird einige Lieder anstimmen.

Im weiteren Rahmenprogramm werden ganztägig alte Handwerkzeuge und Schmiedekunst ausgestellt. Die kleinen Gäste werden sich derweil im Bastelzimmer kreativ beschäftigen können. Damit auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz kommen, wird Typisches aus Küche und Weinkeller aufgetischt, wie Schweinehals mit Kartoffelsalat und Bauernbrot, Zwiebelkuchen mit neuem Wein und Kirbekuchen. Am Weinstand kann man außerdem erlesene Weine und Sekte verkosten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel