Riedlingen Imagefilm bekommt großes Lob

Der Riedlinger Imagefilm wurde vor zahlreichen Zuschauern vorgestellt - ebenso wie seine Macher.
Der Riedlinger Imagefilm wurde vor zahlreichen Zuschauern vorgestellt - ebenso wie seine Macher. © Foto: Waltraud Wolf
Riedlingen / UD 24.10.2015
Großes Lob von Bürgermeister Marcus Schafft wurde den Schülern der Video-AG des Kreisgymnasiums Philipp Münst, Jakob Kränzle, Kasimir Romer, Marius Siebenrock und Simon Apsel sowie ihrem Mentor Gerhard Weller (von links) bei der Premiere des Imagefilms über Riedlingen zuteil.

Großes Lob von Bürgermeister Marcus Schafft wurde den Schülern der Video-AG des Kreisgymnasiums Philipp Münst, Jakob Kränzle, Kasimir Romer, Marius Siebenrock und Simon Apsel sowie ihrem Mentor Gerhard Weller (von links) bei der Premiere des Imagefilms über Riedlingen zuteil.

Im vollbesetzten Rathaussaal ging er über die Leinwand und hatte zuvor schon bei einer Sitzung der Oberschwäbischen Tourismusgesellschaft eine überaus positive Resonanz erfahren.

Nicht allein für Touristen erkennt Schafft seinen Informationswert, sondern auch für das "Binnenmarketing", also die Menschen in und um Riedlingen selber. Der Film wird auf die Homepage der Stadt Riedlingen eingestellt und - mit Untertitel versehen - später auch beim Tourist-Energy-Point als Anlaufstelle für Touristen, die bereits vor Ort sind.

Nach der Klärung von Urheberrechten will die Stadt ihn als DVD anbieten, wobei der Erlös, so Bürgermeister Schafft, der Video-AG und dem Museum zu gute kommen soll, zumal die Texte Museumsleiter Winfried Aßfalg verfasst hat.