Kleinengstingen Hock am Sauerbrunnen

Die Engstinger feiern den Sauerbrunnen-Hock am Wochenende. Foto: Lenk
Die Engstinger feiern den Sauerbrunnen-Hock am Wochenende. Foto: Lenk
Kleinengstingen / LEJO 09.08.2012

Frisches Brot aus dem Backhaus, viel Musik im Festzelt, leckere Cocktails im Rathauskeller und vieles mehr erwartet die Besucher der Sauerbrunnen-Hockete am Wochenende in Kleinengstingen. Veranstalter sind wieder der Ortschaftsrat, der örtliche Albverein, die Feuerwehr, der Turn- und Sportverein sowie der Gemischte Chor. Der Startschuss zum Jubiläums-Hock mit Böllerschüssen der Schützengilde Engstingen fällt am kommenden Samstag, 11. August, um 18 Uhr. Den Fassanstich übernimmt Kleinengstingens Ortsvorsteher Ulrich Kaufmann.

Die ersten 30 Liter werden traditionell als Freibier ausgeschenkt. Außerdem treten die Kindervolkstanzgruppe des örtlichen Albvereins und der Posaunenchor auf. Von 19 Uhr an spielt die Veteranenkapelle der Schwäbischen Albmusikanten. Um 22 Uhr öffnet die Cocktailbar im Rathauskeller.

Am Sonntag, 12. August, geht es um 10 Uhr mit einem Zeltgottesdienst weiter. Anschließend laden die Veranstalter zum Frühschoppen ein, den die Veteranenkapelle musikalisch umrahmt. In der Schwefelstraße gibt es für Jung und Alt einen Flohmarkt. Außerdem wird für die Kinder eine Spielstraße aufgebaut.

Martin Hohmann und seine zahlreichen fleißigen Helferinnen sorgen dafür, dass es am Samstag und am Sonntag laufend frisches Bauernbrot und Scherrkuchen aus dem Backhaus gibt. Der Gewinn aus dem Brotverkauf fließt dieses Mal zurück ins Backhaus. Dort sollen mit den Einnahmen einige zu erledigende Schönheitsreparaturen finanziert werden.