Gammertingen Heimfürsprecher neu bestellt

SWP 07.08.2012

Dieser Tage hat die staatliche Heimaufsicht beim Landratsamt Sigmaringen drei engagierte Bürger aus Gammertingen und Trochtelfingen für die Amtszeit von zwei Jahren zu neuen Heimfürsprechern des städtischen Altenpflegeheimes St. Elisabeth bestellt. Es sind Martin Hundt, der bereits in der Vergangenheit engagierter Heimfürsprecher war und Vorsitzender des Fördervereins der Altenpflegeeinrichtung im Laucherttalstädtchen ist, sowie Gerlinde Bönigk und Josef Sauter.