Region Geänderte Sammeltermine in der Osterzeit

Region / SWP 15.03.2016
Wegen Karfreitag, 25. März, und Ostermontag, 28. März, verschieben sich die Sammlungen von Restmüll, Bioabfall, Papier/Pappe und Gelber Sack in einigen Gemeinden im Entsorgungsgebiet des Landkreises.

In den Engstinger Teilorten Großengstingen und Haid wird die Papiertonne am Samstag, 2. April, geleert. In den Hohensteiner Ortsteilen Bernloch, Meidelstetten und Oberstetten wird die Papiertonne ebenfalls am Samstag, 2. April, geleert.

In den Römersteiner Ortsteilen Donnstetten und Zainingen wird die Papiertonne am Samstag, 26. März, geleert. In Sonnenbühl mit seinen Ortsteilen findet die Sammlung der Gelben Säcke bereits am Samstag, 26. März, statt.

In der Stadt Trochtelfingen und dem Ortsteil Haid werden die Gelben Säcke am Samstag, 26. März, abgeholt. Im Trochtelfinger Ortsteil Haid wird die Papiertonne am Samstag, 2. April, entleert.

Seit Anfang 2016 gilt das neue Gebührensystem. Für jede Leerung der Restmüll- oder Biotonne muss eine festgelegte Gebühr bezahlt werden. Diese ist abhängig von der Größe der Tonne. Die Leerung der Biotonne ist bei gleicher Größe günstiger.

Die Höhe der Gebühr ist nicht abhängig von der Abfallmenge in der Tonne. Gebühren können gespart werden, wenn Restmüllbehälter und Biotonne nur voll zur Leerung bereitgestellt werden. Die blaue Papiertonne ist von diesen Änderungen nicht betroffen.

Um ungewollte Leerungen zu vermeiden, wird empfohlen den Abfallbehälter gut sichtbar am Gehwegrand zur Leerung bereitzustellen. Die Leerungen beginnen ab 6 Uhr morgens.

Der Wertstoffhof Reutlingen-Schinderteich und der Komposthof Pfullingen haben an Karsamstag, 26. März, geöffnet. Es gelten die normalen Samstags-Öffnungszeiten: Wertstoffhof Reutlingen-Schinderteich 8 bis 11.45 Uhr; Komposthof Pfullingen 9 bis 12 Uhr.

Alle Feiertagsverschiebungen sind im Abfallterminkalender vermerkt. Der Kalender 2016 wurde im Dezember 2015 an alle Haushalte der Kreisgemeinden verteilt. Weitere Exemplare sind bei den jeweiligen Gemeindeverwaltungen erhältlich.

Info Im Internet unter www.kreis-reutlingen.de (> Service&Verwaltung >Abfallentsorgung) sind ebenfalls alle Abfalltermine abrufbar. Fragen rund um die Abfallwirtschaft beantwortet das Kreisamt für nachhaltige Entwicklung gerne auch telefonisch unter (0 71 21) 4 80-33 48.