Gomadingen Fähnchen und Lieder

Begrüßung mit Handschlag: Schüler aus Buis besuchen die Mädchen und Jungen der Gomadinger Sternbergschule. Foto: Privat
Begrüßung mit Handschlag: Schüler aus Buis besuchen die Mädchen und Jungen der Gomadinger Sternbergschule. Foto: Privat
Gomadingen / EB 25.05.2012

Seit Montag sind in Gomadingen wieder französische Stimmen zu hören: Eine Schulklasse aus Buis ist mit 16 Kindern und vier Begleitern eingetroffen. Dienstag, pünktlich um 9 Uhr, wurden sie und ihre Lehrerin, Laure Moretta, von den Lehrern und Schülern der Sternbergschule empfangen. Nach der Begrüßung durch H. Eyb in der Sternberghalle sangen die deutschen Schüler das Schullied. Auch zwei französische Lieder hatten sie einstudiert. Nach "Petite Navire" wurden zu "Frère Jacques" französische Fähnchen geschwenkt. Die französischen Kinder bedankten sich mit zwei deutschen Liedern. Danach begrüßten sich alle Schüler einzeln auf Deutsch und Französisch. Nach Beendigung der stimmungsvollen Feier zeigten die Sternbergschüler ihren Gästen aus der Partnergemeinde die Schule.

Am gleichen Tag stand nach dem gemeinsamen Mittagessen im Foyer der Schule noch ein Besuch des Lichtensteins auf dem Programm. Weiter sind Besuche in Marbach, im Gestütsmuseum und in der Wilhelma geplant.