Mehrstetten Ein Gang durch die Geschichte

Mehrstetten / SWP 05.10.2013

Am morgigen Sonntaghat das Mehrstetter Heimatmuseum von 13.30 bis 16.30 Uhr wieder seine Pforte geöffnet.

Der Gang durch das Museum ist gewissermaßen ein Gang durch die Geschichte der "Mittleren Schwäbischen Alb". Einzigartige Raritäten aus alten Zeiten können in den einzelnen Ausstellungsbereichen bewundert werden. Ein Bereich widmet sich der Getreideverarbeitung, hier ist unter anderem eine über 100 Jahre alte Putzmühle, die von dem Mehrstetter Betrieb Gebrüder Freitag hergestellt wurde, zu sehen.