Pfronstetten Die Führung steht

Pfronstetten / JÜRGEN KÜHNEMUND 18.03.2016
Die Pfronstetter Wehr hat seit 2010 wieder eine gewählte Führung. Der Gemeinderat bestätigte am Mittwochabend die neu Spitze der Wehr.

Die sechsjährige Vakanz der Pfronstetter Wehr ohne gewählte Spitze ist zu Ende. Nach Ablauf ihrer gewählten Amtszeit im Jahr 2010 hatten Kommandant Georg Krug und sein Vize Josef Waidmann ihre Ämter nur durch Bestellung durch den Gemeinderat ausgeübt, eine Wahl hatte nicht stattgefunden.

Diese Bestellung hatte der Rat im März 2012 widerrufen und Markus Stoll zum Kommandanten sowie Christoph Auchter als Vize eingesetzt, wiederum ohne Wahl.

Anfang März wählte nun die Feuerwehr ihre Führung wieder selbst. Kommandant bleibt Markus Stoll (Tigerfeld), Philipp Schneider (Aichstetten) ist der erste Stellvertreter, Markus Hecht (Pfronstetten) der zweite Vize. Der Gemeinderat stimmte am Mittwochabend nun dieser Neubesetzung bei einer Enthaltung zu.

Grünes Licht gab es seitens des Gemeinderats, diesmal ohne Enthaltung, auch für die Neubesetzung der Führung der Aichstetter Abteilung. Neuer Kommandant ist Philipp Schneider, ihm zur Seite steht der bisherige Abteilungskommandant Josef Waidmann als Vize.