Pfronstetten Das Ferienprogramm startet gleich am ersten Ferientag

Das Forstrevier in Pfronstetten beteiligt sich wieder am Pfronstetter Ferienprogramm. Aus Rundholz wird mit Handarbeitsgeräten am 29. August im Waldrandbiotop ein Fahrzeug gebaut.
Das Forstrevier in Pfronstetten beteiligt sich wieder am Pfronstetter Ferienprogramm. Aus Rundholz wird mit Handarbeitsgeräten am 29. August im Waldrandbiotop ein Fahrzeug gebaut. © Foto: Gemeinde
Pfronstetten / Jürgen Kühnemund 17.07.2018

Die Ferien stehen vor der Tür, entsprechend ist das Pfronstetter Ferienprogramm gestrickt. 22 Veranstaltungen stehen in diesem Sommer im Programm, das bereits am ersten Ferientag beginnt. Die letzte Veranstaltung findet am 5. September statt. Dabei gibt es viel Altbewährtes, aber auch neue Angebote sind dabei. Die meisten Veranstaltungen kosten nichts.  Und der Run ist groß. Viele Programmpunkte sind schon jetzt ausgebucht, deshalb sollte man sich schnell bei Claudia Herter auf dem Rathaus, Telefon (0 73 88) 99 99 11, anmelden.

Den Auftakt macht der Gedächtnisparcours bei SchwörerHaus am Donnerstag, 26. Juli, von 9.30 bis 12 Uhr.  Bianca Loock-Hummel zeigt wie man bei Gedächtnissport und lustigen Denkspielen vollen Körpereinsatz bringt. Der Besuch beim Polizeiposten in Zwiefalten ist ebenfalls am  Donnerstag von 9.30 bis 11 Uhr.

Die Suche nach dem Aichelauer Piratenschatz zusammen mit dem Jugendclub steigt am Samstag, 28. Juli, von 14.30 bis  17.30 Uhr. Treffpunkt ist bei der Grillhütte Aichelau (Hartwiesen).

Ein Besuch bei Ritter Sport in Waldenbuch wurde für Donnerstag, 2. August, von 12 bis 17 Uhr terminiert. Treffpunkt ist der Parkplatz bei der Albhalle. Zum Fußballtraining lädt der TSV Pfronstetten am Dienstag, 7. August, von 14 bis 17 Uhr auf den Sportplatz ein.

Gemeinsames Singen und Tanzen heißt es zusammen mit dem  Chor Lichtblick am Donnerstag, 9. August, von 14 bis 16.30 Uhr im Pfarrhaus in Tigerfeld. Im Backhaus Tigerfeld werden unter Anleitung der Landfrauen Seelen, Weißbrot und Brezeln gebacken. Termin ist am Freitag, 10. August, von 13 bis 17 Uhr (Kostenbeitrag fünf Euro).

Einweisung in die Grundlagen des Modellfliegens und Bau eines Wurfgleiters mit Wettfliegen heißt es beim MFF Pfronstetten-Zwiefalten am Samstag, 11. August, von 13 bis 17 Uhr. Treffpunkt ist der Modellflugplatz bei Lochers Wäldle (Kostenbeitrag inklusive Rote Wurst und Getränk zehn Euro).

Der große Flohmarkt der Ministranten Huldstetten-Geisingen findet am Samstag, 11. August, von 10 bis 14 Uhr auf dem Dorfplatz in Huldstetten statt.

Justforfun, Sport und Spaß für Alle, mit abschließendem Grillen, bietet Angelika Hagios am Montag, 13. August, von 14 bis 18 Uhr. Treffpunkt ist das Schafhaus/Radlerhütte Geisingen. Bei Regen ist der Treffpunkt im Dorfgemeinschaftshaus in Huldstetten (Kostenbeitrag vier Euro).

Einen geführten Ausritt bietet Anja Bayer an. Zuvor ist aber Putzen und Satteln der Ponys angesagt, ebenso wie nach dem Ritt Pflege und Fütterung. Termin ist am Dienstag, 14. August, von 14 bis 16.30 Uhr auf dem Hof Bayer in Aichelau (Kostenbeitrag fünf Euro).

Die Flitzerstraße, einen Parcours für Bobbycar & Co, gibt es am Dienstag, 14. August, von 14 bis 16.30 Uhr bei der Albhalle. Veranstalter ist die Abteilung Eltern-Kind-Turnen des TSV Pfronstetten. Eine Einführung ins Bogenschießen und ein lustiges Wettschießen mit dem Schützenverein Zwiefalten, Abteilung Bogen, steht am Samstag, 18. August, von 14 bis 17 Uhr auf dem Bogengelände am Radweg nach Baach an.

Lust zum Bowlen

Einen Spielenachmittag mit anschließendem Grillen und einem kleinen Wettkampf (wer kann am besten Sackhüpfen, Eierlaufen, und Schubkarre-Fahren) bietet der Förderverein Wunderbuch-Grundschule am Montag, 20. August, von 14.30 bis 17.30 Uhr bei der Grillhütte Aichelau/Spielplatz an. Der Förderverein spendiert Verpflegung und Getränke.

Bowlingspaß mit Freunden über Großleinwand und Kinderdisco heißt es im Havanna No 5 am Dienstag, 21. August, von 14.30 bis  17 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz Albhalle, Abholungsort ist das Havanna No 5 in Engstingen (Kostenbeitrag vier Euro). Ein Besuch in der Tierarztpraxis von Dr. Christian  Kübler ist für Mittwoch, 22. August, von 14 bis 16 Uhr geplant. Treffpunkt ist die Praxis im Ehrenfelser Weg 14 in Hayingen.

Die Besichtigung der Hauptfeuerwache 3 in Bad Cannstatt mit der Gesamtfeuerwehr Pfronstetten steht am Freitag, 24. August, an. Sie dauert von 7.30 bis 13 Uhr. Treffpunkt ist das Feuerwehrmagazin in Pfronstetten (Kostenbeitrag drei Euro).

Die Narrenzunft Schäf lädt zum Kinoabend am Freitag, 24. August, von 17 bis 21 Uhr ins Narrenheim ein. Fahrzeugbau mit Holz, heißt es beim Forstrevier Pfronstetten am Mittwoch, 29. August, von 9 bis 13 Uhr. Treffpunkt ist das Waldrandbiotop. Eine Bankführung mit Kinonachmittag bietet die Geschäftsstelle Zwiefalten der Volksbank am Donnerstag. 30. August, von 13.30 bis 16 Uhr. Gezeigt wird der Film der tapferen Häuptlingstochter „Vaiana“. Treffpunkt ist in der Geschäftsstelle in Zwiefalten.

Auf dem Übungsplatz der Firma Paravan bieten die Bärenstecher Aichelau einen Hockey-Nachmittag am  Samstag, 1. September, von 16 bis 18 Uhr an. Den Abschluss bildet ein Spielenachmittag auf dem Sportplatz am Mittwoch, 5. September, von 14 bis 17 Uhr, den die Abteilung Kinderturnen des TSV Pfronstetten organisiert. Treffpunkt ist der alte Parkplatz Turnhalle. Von hier wird zum Sportplatz gewandert.

22

Veranstaltungen bietet die Gemeinde im neuen Ferienprogramm. Los geht es bereits am ersten Tag mit einem Gedächtnisparcours bei SchwörerHaus in Oberstetten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel