Tigerfeld Crosser auf dem Stoppelfeld

Tigerfeld / SWP 03.09.2012

"Start frei . . ." heißt es am kommenden Wochenende 8./9. September in Tigerfeld. Beim 10. Stoppelcross-Rennen des Team-Chaos Alb e.V. stellen sich wieder Enduro- und Hobbycrosser vom Allgäu bis nach Esslingen auf der zehn Hektar großen Ackerfläche an den Start.

Der Samstag beginnt mit einem freien Training, bei dem die Fahrer vorab die Möglichkeit haben, die 2,6 Kilometer lange Strecke kennenzulernen. Daraufhin folgt das Jugendrennen mit 65 bis 80 ccm Maschinen. Um 13.30 Uhr wird das 3,5 Stunden Enduro-Rennen gestartet. Bei dem versuchen 65 Zweierteams sowie fünf Einzelfahrer sich so gut wie möglich zu platzieren.

Abends findet die legendäre Racerparty mit DJ Made statt. Anlässlich des 10. Jubiläums gibt es von 19 bis 21 Uhr Uhr 200 Liter Freibier.

Am Sonntag beginnen nach dem Training um 13 Uhr die zehn Cross-Rennen zu je 15 Minuten und zwei Runden der Klassen MX-Jugend und Quad.

An beiden Tagen ist für Verköstigung gesorgt.