Zur diesjährigen Generalversammlung des Chores Hay-Fidelity konnten Ehrensänger, Sänger und Sängerinnen, Bürgermeister Kevin Dorner sowie Vorstände anderer Vereine begrüßt werden, wie es im Pressebericht heißt.

Die Vorsitzende Sandra Fischer eröffnete nach dem Lied „Die Gedanken sind frei“ die Versammlung. Zuerst wurde eine Gedenkminute für den verstorbenen Sänger Anton Schwörer eingelegt. Die Vorsitzende begann mit einer kurzen Übersicht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Danach wurde das Wort an die Schriftführerin Gabi Ott erteilt, die berichten konnte, dass im vergangenen Jahr Jahr 36 Proben unter dem Dirigenten Manfred Zmeck abgehalten wurden. Dabei erhob sie nachfolgend genannte Personen besonders her und überreichte ein kleines Geschenk: Elke Lehner war immer bei den Proben, einmal gefehlt hat Gertrud Schädle, zweimal gefehlt hat Bernhard Haberbosch und dreimal gefehlt haben Lucia Rapp und Manfred Müller.

Im vergangenen Jahr standen insgesamt acht Auftritte auf dem Plan des Chors. Angefangen von einem Hochzeitssingen in Zwiefaltendorf, CIS-Konzert in Uttenweiler, Verabschiedung von Pater Georg, Chorfest in Neufra bei Chorfatal bis hin zu dem eigenen Konzert in der St. Vitus Kirche in Hayingen unter dem Motto „Lieder für die Welt“. Dieses Konzert wurde auf Spendenbasis veranstaltet und die Spende dann an die Hospizgruppe Zwiefalten/Hayingen/Pfronstetten überreicht.

Auch die Gedenkfeier am Kriegerdenkmal zum Volkstrauertag wurde von den Akteuren des Chors Hay-Fidelity umrahmt. Gemeinsam mit dem Liederkranz wurde die Heilig-Abend-Messe mitgestaltet und zum Schluss die Narrenmesse.

Sie berichtete auch noch über weitere gemeinsame Aktivitäten, nämlich das Stadtfest, eine 40-iger Feier, das Probenwochenende und die gemeinsame Weihnachtsfeier. Nach einer kurzen Vorschau auf das kommende Jahr mit einem Auftritt bei der Sängerrunde Hohenstein, dem Veitsfest, dem Stadtfest Hayingen, dem Ausflug, der Mitgestaltung beim Volkstrauertag bis hin zur Mitgestaltung der Heilig Abend-Messe. In diesem Jahr wird allerdings wegen terminlichen Überschneidungen kein eigenes Konzert stattfinden. Ott wies jetzt schon auf das Konzert am 11. Mai 2019 in der Digelfeldhalle in Hayingen hin. Zum Schluss erinnerte die Schriftführerin an die Internetseite unter chor-hayfidelity.de, auf der immer die aktuellen Termine und Aktivitäten bekannt gegeben werden. Hiermit beendete die Schriftführerin ihren Beitrag und bedankte sich für die Aufmerksamkeit.

Nach dem Kassenbericht, der von Monika Pongratz vorgelesen wurde, konnte Bürgermeister Kevin Dorner die Entlastung der Vorstandschaft vornehmen. Nach dem Bericht des Dirigenten Manfred Zmeck fanden die Wahlen statt.

Da sich die 1. Vorsitzende  Sandra Fischer nicht mehr für das Amt zur Verfügung stellte, konnte einstimmig und ohne Enthaltungen und ohne Gegenstimmen Karin Bachmann zur 1. Vorsitzenden sowie Gerda Herb zur 2. Vorsitzenden gewählt werden. Die Kassiererin Monika Pongratz und die Schriftführerin Gabi Ott wurden in ihrem Amt bestätigt. Lore Herter und Josefa Schmid vom Liederkranz, die dem Ausschuss angehörten, machten den Weg frei für die „jüngere“ Besetzung dieses Amtes. Demzufolge konnten als Ausschussmitglieder folgende Personen gewählt werden: Bernhard Haberbosch, Sandra Fischer, Gertrud Schädle, Marlene Schädle, Inge Renner, Alwin Reiner sowie die Kassenprüferinnen Simone Kloker und Susanne Braun. Diese Personen konnten für die nächsten drei Jahre gewählt werden. Danach bedankte sich Sandra Fischer persönlich mit einem kleinen Geschenk bei allen Ausschussmitgliedern und den kleinen „Helfern“ für die Unterstützung in den insgesamt neun Jahren ihrer Vorstandschaft.

Die Vorsitzende Karin Bachmann führte die Versammlung weiter. Sie bedankte sich ganz herzlich mit einem Gedicht sowie ihren eigenen Worten bei der scheidenden Vorsitzenden Sandra Fischer und freut sich, dass diese weiterhin im Ausschuss tätig bleibt. Sie überreichte ihr ein aktuelles Chorfoto.

Die Ehrenvorsitzende Lore Herter gratulierte ebenfalls der neuen Vorstandschaft und merkte an, dass der Liederkranz weiterhin den Hay-Fidelity unterstützen werde, so gut wie dies möglich sei.

Die Mitgliederversammlung endete mit einem Dank an die Anwesenden für ihr Interesse von der Vorsitzenden Karin Bachmann, heißt es abschließend im Pressebericht.

Hay-Fidelity: Vorstand und Ausschuss


Im Chor Hay-Fidelity halten die Fäden in der Hand: Karin Bachmann als Vorsitzende sowie Gerda Herb als ihre Stellvertreterin. Kassiererin ist Monika Pongratz und Schriftführerin Gabi Ott. Dem Ausschuss gehören an: Bernhard Haberbosch, Sandra Fischer, Gertrud Schädle, Marlene Schädle, Inge Renner, Alwin Reiner, Simone Kloker und Susanne Braun.