Verkehr Busfahrplan: Änderungen ab 1. Juni

Münsingen/Region / eb 24.05.2017

Die Genehmigungen für die RAB-Linien 331, 333, 334 und 335 laufen zum 31. Mai aus. Ein eigenwirtschaftliches Fahrplanangebot (ohne Zuschüsse der öffentlichen Hand), das dem Nahverkehrsplan von Alb-Donau-Kreis entspricht,  wurde nicht abgegeben, die  Linien müssen  nun europaweit ausgeschrieben werden. Das Verfahren ist noch nicht abgeschlossen. Damit die Busverkehre ohne Unterbrechung laufen kann, wurden die Liniengenehmigungen vorübergehend  zum 1. Juni wieder an die Firma DB ZugBus RAB vergeben. Daraus ergeben sich folgende Fahrplananapassungen.

Linie 331: Ehingen - Münsingen:Die Fahrzeiten an Schul- und Ferientagen werden  geringfügig angepasst. Am Wochenende wird der Busverkehr eingestellt.

Linie 333: Schelklingen - Mehrstetten: Die Linie verkehrt nur zwischen Schelklingen und Mehrstetten. Für die Weiterfahrt nach Münsingen besteht in Mehrstetten die Umsteigemöglichkeit auf die Linie 7662 der DB ZugBus RAB. Die Fahrzeiten an Schul- und Ferientagen werden geringfügig angepasst. Am Wochenende werden die Fahrzeiten verschoben und die Busse verkehren nur nach vorheriger Anmeldung.

Linie 334: Schelklingen - Münsingen: Hier gibt es geringfügige Fahrzeitanpassungen. Am Wochenende verkehren die Busse jedoch nur nach vorheriger Anmeldung.

Linie 335: Laichingen - Heroldstatt - Münsingen:Hier gibt es geringfügige Fahrzeitanpassungen.

Info Die neuen Fahrpläne sind bis spätestens 26. Mai  unter www.ding.eu oder über die DING-App abrufbar.