GEMEINDERAT KURZ Bahnübergang gesperrt

Der Bahnübergang in der Albstraße wird gesperrt.
Der Bahnübergang in der Albstraße wird gesperrt. © Foto: Foto: Lenk
Engstingen / lejo 20.07.2018

Von nächster Woche an ist der Bahnübergang in der Albstraße in Großengstingen bis 10. August halbseitig und vom 13. bis 24. August voll gesperrt. Grund dafür sind die Sanierungsarbeiten am Übergang. Die zweite Zufahrt zur Siedlung Berg zwischen der Panoramastraße und der Meidelstetter Straße, die inzwischen asphaltiert wurde, könne während dieser Zeit als Ausweichstrecke genutzt werden, informierte Bürgermeister Mario Storz am Mittwochabend den Gemeinderat. Die Gleis- und Belagarbeiten sind laut Hohenzollerischer Landesbahn AG bis Mitte September abgeschlossen.

Personalien

Die Gemeinde Engstingen stellt zwei neue Mitarbeiter ein. Helena Gottfried aus Münsingen wird am 1. September die neue Leiterin des Kohlstetter Kindergartens. Die Stelle ist befristet auf drei Jahre, informierte Bürgermeister Mario Storz vergangenen Mittwochabend den Gemeinderat. Unbefristet hingegen ist die Stelle des neuen stellvertretenden Bauhofsleiters, die Andreas Häcker aus Engstingen übertragen wurde.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel