Zwiefalten Auto landet im Straßengraben

Zwiefalten / SWP 19.01.2012

Auf 10 000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein Autofahrer bei einem Unfall zu beklagen hat.

Der 60-Jährige war am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr mit seinem Suzuki auf der B 312 im Bereich der Zwiefalter Steige unterwegs, als der Wagen bei plötzlich auftretender Straßenglätte hinten ausbrach und nach rechts von der Fahrbahn in den Straßengraben rutschte. Dort prallte der Suzuki gegen eine Regenwassersperre, worauf sich das Fahrzeug überschlug und letztendlich an der Straßenböschung zum Stillstand kam.

Obwohl an dem Wagen erheblicher Sachschaden entstanden war, blieb der Fahrer unverletzt.