Zwiefalten Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Zwiefalten / SWP 14.03.2016

Zu einem Unfall mit vier Fahrzeugen und zwei Verletzten wurde die Polizei am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr in die Hauptstraße gerufen. Der 52 Jahre alte Fahrer eines Dacia aus dem Landkreis Sigmaringen musste verkehrsbedingt anhalten, was der nachfolgende 65-jährige Fahrer eines BMW aus dem Alb-Donau-Kreis zu spät erkannte und auf diesen auffuhr. Durch die Wucht des heftigen Aufpralls wurde der Dacia auf einen davor stehenden VW Passat eines 46-Jährigen und dieser auf einen davor stehenden Seat einer 32-Jährigen geschoben. Durch die Kollision zogen sich die Fahrer des VW Passat und des Dacia leichte Verletzungen zu, die durch den Rettungsdienst behandelt wurden. Der Schaden an allen Fahrzeugen beläuft sich auf rund 20 000 Euro.