Gomadingen „Oklahoma Oma“ auf der Bühne

Die Gaudinis sangen jetzt beim Kinderchortreffen in Walddorfhäslach.
Die Gaudinis sangen jetzt beim Kinderchortreffen in Walddorfhäslach. © Foto: ©Sängerbund Gomadingen
Gomadingen / swp 22.06.2018

Elf Gaudinis des Kinderchors des Sängerbunds Gomadingen besuchten kürzlich mit Chorleiterin Rose Kalmbach-Ruopp und einigen Eltern sowie dem Vorstandsehepaar Gerd und Monika Strobel das Kinderchortreffen in Walddorfhäslach. Pünktlich um 13 Uhr standen die Gaudinis auf der Bühne und gaben den Start zum Einsingen. Zwischen Einsingen und Auftritt konnten sich die Kinder dann erst einmal mit Getränken und Minipizzen stärken, die vom Chorverband spendiert wurden.

Die Veranstaltung wurde um 14 Uhr vom Vorstand des Liederkranzes Walddorf sowie ein paar kurzen Grußworten vom Präsidenten des Chorverbandes, Eberhard Wolf und von Silke Höflinger, der Bürgermeisterin von Walddorfhäslach, eröffnet.

Unter dem Motto „Auf die Bühne…fertig…Sing!“ zeigten insgesamt sechs Chöre in der Gemeindehalle ihr Können. Zu Beginn trat der Liederkranz Walddorf Kinderchor auf, der heuer sein 50-jähriges Bestehen feiert. Anschließend konnte man die Mädels der Achalm Finken vom Gesangverein Eningen bewundern.

Als dritte Gruppierung stand die Chorgemeinschaft Gesangvereine Lonsingen, Upfingen, Sirchingen (Musikflöhe) mit den Gaudinis Gomadingen und ein paar Kindern des Bad Uracher Kinderchores auf dem Programm. Dieser Zusammenschluss verwirrte die Moderatorin zwar etwas, die Kinder der betreffenden Kinderchöre und die beiden Chorleiterinnen (Veronika Müller von den Musikflöhen und Rose Kalmbach-Ruopp von den Gaudinis) wussten aber genau, wer was wann zu singen hat.

Den Beginn machte die „Chorgemeinschaft“ mit „Hand in Hand“, außerdem wurde „Wir machen heut’ nen Wandertag“ in dieser Zusammensetzung gesungen. Dann kam der Auftritt der Gaudinis: mit Cowboyhut und viel Schwung sangen sie von der „Oklahoma Oma“ und die Musikflöhe verstärkten sie beim Refrain. Mit „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ verabschiedeten sich Gaudinis, Musikflöhe und Bad Uracher von den Zuschauern.

Nach der Pause traten noch die Oferdinger Spätzle vom Liederkranz Oferdingen auf. Hier gab es nicht nur sehr gute Texte zu hören sondern auch einige Solisten.

Den Abschluss machten verschiedene Kinderchorgruppen vom Gesangverein Frohsinn Böhringen.

Insgesamt konnte man viele unterschiedliche Chorleiter und Chöre sehen und hören und es wurde klar, wie bunt doch die Kinderchorarbeit ist.

Info Das nächste Kinderchortreffen findet am 18. Mai 2019 in der Sternberghalle in Gomadingen statt. Wer mitmachen möchte, kann einfach zu den Proben kommen. Natürlich singen die Gaudinis auch bei anderen Gelegenheiten. Die Gaudinis proben mittwochs von 12 Uhr bis 12.45 Uhr im Klassenzimmer der Klasse 2 in der Sternbergschule Gomadingen unter Leitung von Rose Kalmbach-Ruopp und freuen sich über Verstärkung. In den Ferien ist keine Probe. Infos erteilt Rose Kalmbach-Ruopp unter Telefon (0 73 85) 12 64.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel