Veranstaltungskalender „Klassiker“ auch heuer dabei

Alljährlich ein Besuchermagnet ist das Köhlerfest in Kohlstetten – es findet heuer vom 20. bis 22. April statt.
Alljährlich ein Besuchermagnet ist das Köhlerfest in Kohlstetten – es findet heuer vom 20. bis 22. April statt. © Foto: Archiv/Häbe
Engstingen / Von Ralf Ott 12.01.2018

Auch im neuen Jahr, das schon ein paar Tage alt ist, muss es in Engstingen niemand langweilig werden. Der Veranstaltungskalender ist randvoll gespickt mit einer Vielzahl von Veranstaltungen. Nachdem die Feuerwehr heute in allen drei Ortsteilen die Christbäume eingesammelt hat, feiern die Brandweinhexen aus Kohlstetten abends ab 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle in Großengstingen ihren 15. Geburtstag mit einem Brauchtumsabend. Am morgigen Sonntag steht in der Blasiuskirche in Kleinengstingen nach dem Gottesdienst ein „Solidaressen“ auf dem Programm. Für den 21. Januar ist das „Thomas Selle Ensemble“ zu einem geistlichen Konzert in der Großengstinger Pfarrkriche St. Martin angekündigt und am 26. Januar findet dort der „Blaulichtgottesdienst“ für Notfallseelsorger aus dem Kreis Reutlingen statt.

Fasnet zunächst dominant

Um sich das nötige Kleingeld für die fünfte Jahreszeit zu beschaffen, startet die Großengstinger Narrenzunft am 27. Januar ihre Monetensammlung. Ebenfalls an diesem Tag geht der Abschlussball der Zehntklässler der Waldorfschule über die Bühne. Das erste 2018-er Männervesper im evangelischen Gemeindehaus in Kleinengstingen ist für den 2. Februar terminiert. Der große Bürgerball der Großengstinger Narrenzunft steht am 3. Februar im Programm und am 8. Februar um 10 Uhr schicken die Narren  Schultes Mario Storz in den wohlverdienten Urlaub, um in dessen „Residenz“ ein paar Tage lang selbst das Zepter in die Hand zu nehmen. Abends dann feiern die Jungnarren mit einer Piratendisco, für die „Weiber“ ist Fasnet und im ganzen Ort geht es rund. Das ändert sich auch in den darauffolgenden Tagen nicht: Nach dem Bürgermeister befreien die Narren am 9. Februar auch die Schüler und verhelfen ihnen zu einer sättigenden Mahlzeit, damit diese für die Kinderparty um 13.30 Uhr gerüstet sind. Der Lumpenball ist am 9. Februar für 19.31 Uhr vorgesehen. Der Fasnetssamstag beginnt mit einem Narrenwortgottesdienst, gefolgt vom Zunftmeisterempfang und um 13.31 Uhr startet der 29. Großengstinger Umzug. Kinderfasnet, Albvereinsfasnet und die Fasnet für Ältere folgen Sonntag und Dienstag, ehe auch die Engstinger Narren dem Kalender Tribut zollen und die Fasnet verbrennen müssen. Eine Mostprobe am 23. Februar veranstaltet der Obst- und Gartenbauverein und der Kindergarten bietet mit der Kleiderbörse am 24. Februar die Möglichkeit, den Nachwuchs mit Frühjahrs- und Sommerkleidung auszustatten. In der Waldorfschule steht am 2. März um 19 Uhr das Schulkonzert auf dem Programm, während die Grundschüler in Kleinengstingen am 17. März zum Konzert einladen. Der Warentauschtag des Tauschnetzes ist für den 24. März terminiert und einen Tag später gibt es um 19 Uhr eine Geistliche Abendmusik zur Passion in der Kleinengstinger Blasiuskirche. Musikalisch geht es weiter mit Frühjahrskonzerten und zwar am 1. April (20 Uhr) mit den Köhlermusikanten und am 7 April (19.30 Uhr) mit dem Musikverein Großengstingen. Ein Frauenfrühstück im Kohlstetter Dorfgemeinschaftshaus steht am 14. April im Kalender und der TSV Kleinengstingen spielt am 20., 21., 27. und 28. April Theater. Kohlstetter und Gäste feiern vom 20. bis 22. April das Köhlerfest. Der Maibaum wird auch heuer am 30. April aufgestellt und im Militärhistorischen Museum eröffnet am 1. Mai eine Ausstellung. Der Vatertag, 10. Mai, beginnt um 9 Uhr mit der Öschprozession, es folgen Hocks des Kleintierzüchtervereins und der Reservistenkameradschaft, eine Familienwanderung des Albvereins und die Radtour nach Ödenwaldstetten.

Volleyballturnier rund um die Uhr

Vom 8. bis 9. Juni steigt in der Freibühlhalle das 24-Stunden-Voleyballturnier des TSV Kleinengstingen und am 15. und 16. Juni veranstaltet der TV Großengstingen ein Elfmeter- und AH-Fußballturnier, während der TSV Kleinengstingen am 1. Juli die 90. Auflage des Lichtensteinlaufs anbietet. Die evangelische Kirche veranstaltet am 7. und 8. Juli ihr Gemeindefest und ein Wochenende später, am 14. und 15. Juli, steht die Schlosshofhockete der Großengstinger Vereine im Kalender. Kabarett mit „Hillus Herzdropfa“ bietet der TV Großengstingen am 21. Juli in der Turn- und Festhalle.

Zu Beginn der Sommerferien, nämlich vom 2. bis 5. August,  veranstaltet der TC Engstingen die „Engstinger Open“. Der „Bauwagen“ Kleinengstingen feiert mit Gästen am 4. August das Kohltalfest und am 5. August steht die Jungtierschau des Kleintierzuchtvereins im Programm. Die Kleinengstinger Vereine veranstalten ihre Sauerbrunnenhockete am 11. und 12. und der Kohlstetter Albverein das Lindenfestle am 26. August.

Dann ist es auch schon wieder Zeit für den Engstinger Herbst, der vom 8. bis 10. September terminiert ist. Das Kohlstetter Gässlesfest der Köhlermusikanten wiederum ist vom 21. bis 23. September geplant und am 3. Oktober findet traditionell das Roller- und Kleinwagentreffen am Automuseum statt. Die KJG Großengstingen spielt an den Wochenende vom 2., 9. und 16. November Theater und am 25. November können sich Sportliche beim Hefe­zopflauf verausgaben. Das Adventskonzert mit „Die ganze Hingerey“ in der Pfarrkiche St. Martin in Großengstingen ist für den 2. Dezember terminiert und erneut sportlich geht es am 5. Dezember beim Nikolauslauf der KJG zu. Der Musikverein Großengstingen wiederum lädt am 16. Dezember um 18 Uhr zum Adventskonzert ein.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel