Jubiläum 40 Jahre Albdorfmusikanten Mit „Blasmusikgrüßen“ ins Jubiläumsjahr

Die Pfronstetter Albdorfmusikanten stellen am Samstag in der Albhalle ihre neue CD vor.
Die Pfronstetter Albdorfmusikanten stellen am Samstag in der Albhalle ihre neue CD vor. © Foto: Privat
Pfronstetten / eb 06.04.2017

Die Albdorfmusikanten Pfronstetten starten am Palmsamstag mit der Vorstellung ihrer neuen CD in ihr Jubiläumsjahr.  Vor  genau 40 Jahren wurden die Albdorfmusikanten Pfronstetten im Zuge der damaligen Gemeindereform aus den sechs kleinen Albdörfern der  neu entstandenen Gesamtgemeinde Pfronstetten gegründet. Durch ihren damaligen Dirigenten Eddy Walter waren sie bald als gute Stimmungskapelle bekannt und haben sich schon früh der „Böhmischen Blasmusik“ mit Solo- und Gesangseinlagen verschrieben.

Seither sind sie nicht nur in der Umgebung, sondern auch weit über die Grenzen der Heimatregion für gute Blasmusik bekannt. Auch nach 40 Jahren stellen sie dies bei einer Vielzahl von Auftritten immer noch unter Beweis und haben einfach nur Spass am Musizieren!

Mit dieser neuen CD-Aufnahme zum 40. Jubiläum, haben sich die Musiker mit ihrem Dirigenten Eberhard Faigle einen Herzenswunsch erfüllt und nach vielen Jahren wieder eine neue Produktion erstellt. „Blasmusikgrüße“ lautet der Titel der neuen und somit schon inzwischen vierten Tonträger-Aufnahme.

Viel Probenarbeit

Nach monatelanger Probenarbeit nahmen die 30 Musiker im Tonstudio Bauer in Ludwigsburg im Januar ihre neueste CD auf. Diese wollen sie nun beim traditionellen Volkstümlichen Abend am Samstag, 8. April, um 20 Uhr in der Albhalle ihrem Publikum vorstellen. Anders als in den vergangenen Jahren steht der diesjährige Abend ganz im Zeichen der Böhmischen Blasmusik.

Nach der Einführung in den Abend durch die Bläserklasse und die Jugendkapelle stellt Eberhard Faigle mit seinen Albdorfmusikanten die brandneue CD „Blasmusikgrüße“ vor. Hierbei zeigen die Musikanten, was ihnen am Herzen liegt: Die Liebe zur böhmisch-mährischen Musik.  Klangvolle Walzer, berührende Soloklänge und vor allem eine Vielzahl schöner Polkas – untermalt von Gesangseinlagen – sollen das Publikum verzaubern.

Durch den Abend führt der bekannte SWR-Moderator Wolfgang Wanner. Zwischendurch werden erfolgreiche Lehrgangsabsolventen sowie verdiente aktive Musiker geehrt.

 Hallenöffnung ist am Samstag, 8. April, um 19 Uhr, der Abend beginnt um 20 Uhr.

4

Tonträger sind es inzwischen, die die Pfronstetter Albdorfmusikanten aufgenommen haben. „Blasmusikgrüße“ lautet der Titel der neuesten CD-Aufnahme.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel