Zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten ist es am Montagnachmittag im Ortsteil Nellingen gekommen. Ein 55-Jähriger befuhr gegen 16.40 Uhr die Eugen-Schuhmacher-Straße in Fahrtrichtung Friedhof. An der Kreuzung zur Neuffenstraße übersah der Fordlenker den vorfahrtsberechtigten VW Passat eines 56-Jährigen. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, bei der der 56-jährige Oberboihinger nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt wurde. Der 55-jährige Unfallverursacher und sein zehnjähriger Beifahrer blieben unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden, der auf über 10 000 Euro geschätzt wird. Sie mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden.