Grabenstetten Planung für Schulneubau beauftragt

Statisch betrachtet könnte die Rulamanschule auf den Grundmauern wieder errichtet werden. Allerdings muss noch untersucht werden, ob das Löschwasser und das Freilegen der Mauern Spuren hinterlassen hat – möglich wäre etwa eine Schimmelbelastung.
Statisch betrachtet könnte die Rulamanschule auf den Grundmauern wieder errichtet werden. Allerdings muss noch untersucht werden, ob das Löschwasser und das Freilegen der Mauern Spuren hinterlassen hat – möglich wäre etwa eine Schimmelbelastung. © Foto: Privat
Grabenstetten / Mara Sander 20.09.2018

Der Grabenstetter Gemeinderat hat am Dienstag in seiner öffentlichen Sitzung Architekt Falk Kazmaier, entsprechend dem Beschlussvorschlag der Verwaltung, mit der Planung des Neubaus der Rulamanschule beauftragt. Dabei gab es im Gremium eine Gegenstimme und eine Enthaltung.

Darüber gab es vorher eine Diskussion, denn Fritz Holder beantragte einen Architektenwettbewerb, welchen die Gemeinderäte mehrheitlich ablehnten. Mehr hierzu lesen Sie in einer unserer Printausgaben, dem Metzinger-Uracher Volksblatt, den Reutlinger Nachrichten und dem Münsinger Alb Bote. Zudem gibt es auf unserer Internetseite ein Dossier.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel