Pliezhausen / swp  Uhr

Es ist wieder soweit: In Pliezhausen werden vom 4. bis 6. Juni wieder die Schüler aus den Landkreisen Reutlingen und Tübingen miteinander wetteifern. Das Kreisfinale der Leichtathletik wird erneut im Schönbuchstadion ausgetragen werden. Damit ist es mittlerweile die 48. Auflage dieser Großveranstaltung, die von der Pliezhäuser Schule organisiert und betreut wird.

85 Schulen sind dabei

Mit 85 teilnehmenden Schulen an drei Wettkampftagen, insgesamt 205 Mannschaften und somit rund 2100 jungen Sportlern ist dies eine der größten, wenn nicht die größte Leichtathletikschulsportveranstaltung Deutschlands. Den Auftakt bilden wie immer die Grundschulwettkämpfe am Dienstag, 4. Juni, mit immerhin 103 gemeldeten Mannschaften, was einer Teilnehmerzahl von rund 1030 bis 1100 Schülern entspricht.

Am Mittwoch, 5. Juni, starten die Gymnasien und Realschulen im Mannschaftsmehrkampf – hier starten jeweils drei Schüler einer Mannschaft pro Disziplin. Gemeldet sind für diesen Wettkampftag 58 Mannschaften und damit rund 650 Schüler aus 17 Schulen, die aus 14 Gymnasien und drei Realschulen der Landkreise Reutlingen und Tübingen stammen.

Gemischte Mannschaften

Den Abschluss bilden am Donnerstag, 6. Juni, die Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen. Bei deren Wettkampfform starten alle Schüler einer Mannschaft in den verschiedenen Disziplinen, mit Ausnahme des Mittelstreckenlaufs. An diesem Tag treten insgesamt 43 Mannschaften, sprich 430 Schüler gegeneinander an.

Eine Besonderheit an diesem Wettkampftag sind die gemischten Mannschaften, die auch kleineren Schulen eine Teilnahme ermöglichen sollen. Diesen Wettkampf gibt es so nur in Pliezhausen. Nur beim Mannschaftsmehrkampf, der ebenfalls am Mittwoch ist, können sich die Mannschaften für das Landesfinale am Mittwoch, 17. Juli, in Heilbronn qualifizieren. Dort werden dann die Landessieger in den einzelnen Wettkampfklassen ermittelt.

Um den reibungslosen Wettkampfablauf im Schönbuchstadion zu gewährleisten, sind an allen drei Wettkampftagen wieder insgesamt mehr als 200 Kampfrichter und traditionell etwa 180 Schüler des Schulzentrums Pliezhausen als Helfer eingeteilt. Der Wettkampfbeginn ist täglich um 9 Uhr.

Das könnte Dich auch interessieren:

Die Langen Hürden versprechen beim Internationalen Läufermeeting in Pliezhausen am Sonntag ein besonderes Spektakel.

Chorgemeinschaft Neckar-Schönbuchrand Gemeinsame Vielfalt

Der Sängerbund Riederich war Gastgeber in der Gutenberghalle für das 67. Jahrestreffen der Chorgemeinschaft.

47

Mal gab es nun schon „Jugend trainiert für Olympia“. In diesem Jahr treten in Pliezhausen wieder 85 Schulen an drei Wettkampftagen gegeneinander an.