Seit vergangenem Samstag wird ein Achtjähriges Mädchen aus einem Kinderheim in Sigmaringen vermisst, welches dort zuletzt gegen 18.30 Uhr gesehen wurde.

Soziale Kontakte im Raum Reutlingen / Tübingen?

Das Kind versucht vermutlich per Zug, Bus oder Anhalter in den Raum Reutlingen / Tübingen zu gelangen. Die Vermisste hat dort soziale Kontakte. Deshalb ist es möglich, dass sie sich auch in der Gegend um Reutlingen und Tübingen aufhält, so die Polizei. Glücklicherweise gibt es keine Anzeichen auf ein Verbrechen.

Beschrieben wird die Achtjährige wie folgt:

- ca. 140 cm groß
- schlank
- südosteuropäisches Aussehen
- langes dunkelbraunes Haar
- Bekleidung: hellgraue Jogginghose, rotes T-Shirt mit gelbem Aufdruck

Suche geht weiter

Die Polizei hat nach ihrem Verschwinden bereits zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung erhalten. Eine heiße Spur habe sich daraus aber bislang noch nicht ergeben. Die Suche geht weiter. Die Beamten bitten um Hinweise aus der Bevölkerung und fragen: Wer hat die Achtjährige gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Sigmaringen, Tel. 07571/1040 entgegen.

Das könnte dich auch interessieren: