Wer gerne wandert und spazieren geht, kann sich auf neue Premiumwander- und Premiumspazierwanderwege freuen: Am Sonntag, 19. Mai, werden die zertifizierten Touren der „Hochgehberge“ im und um das von der UNESCO geadelte Biosphärengebiet Schwäbische Alb mit einem bunten Programm bei der Burg Hohenneuffen eröffnet. Mit dabei sein werden Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Regierungspräsident Klaus Tappeser und die beiden Landräte Heinz Eininger (Esslingen) und Thomas Reumann (Reutlingen).

Produkte aus dem Biosphärengebiet

Das Festprogramm findet auf dem Waldplatz zwischen Wanderparkplatz Hohenneuffen und der Burganlage statt. Zwischen 9.30 und 17 Uhr erwarten die Besucher unterschiedliche Wanderführungen mit und ohne Voranmeldung und einen Markt mit regionalen Produkten aus dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb, das übrigens in diesem Jahr auf sein zehnjähriges Bestehen zurückblicken kann.

Die Burgruine Hohenneuffen ist eine Attraktion bei der Eröffnung der „Hochgehberge“.
© Foto: Archiv

Um 11 Uhr findet zudem ein Gottesdienst im Grünen mit Pfarrer Karl-Heinz Essig und dem Posaunenchor Frickenhausen statt. Zu den “Hochgehbergen“ ist kürzlich ein Wanderführer erschienen, der vor Ort vom Autor Dieter Buck vorgestellt und signiert wird. Ein Kinderprogramm mit Mitmach-Aktionen erwartet außerdem die jungen Gäste. Teilnehmen kann man auch bei Burgführungen und Falknershows. Für Verpflegung ist gesorgt.

Ein Programmflyer liegt im Landratsamt und den Projektkommunenzur kostenlosen Mitnahme bereit und kann über die Homepagewww.hochgehberge.de heruntergeladen werden.

Das könnte Dich auch interessieren:

Frickenhausen

Führungen und Rundgänge: Die Vielfalt der Wege


Für geführte Wanderungen mit Landschaftsführern können sich Interessierte vorab einen Platz sichern: „Mission Vielfalt – unterwegs mit der Schutzgebietsbiene“ ist eine Wanderung auf den Spuren der Artenvielfalt im Biosphärengebiet rund um Neuffen und Beuren. Die Strecke beträgt etwa sieben Kilometer und ist für jeden geeignet, der gut zu Fuß ist, der Verlauf ist leicht bis mittel mit kurzen schweren Abschnitten und nicht kinderwagentauglich. Start ist um 13 Uhr bei der Bushaltestelle am Parkplatz Hohenneuffen. Anmeldungen bis Samstag, 18. Mai, unter Telefon (0 70 25) 9 12 44 24 möglich.

„Streuobstspaziergang rund um Beuren – lichte Wälder/blühende Wiesen“ ist eine rund zwei- bis dreistündige, leichte Wanderung auf befestigten Wegen und Wiesenpfaden schönen Abschnitten eines zertifizierten Premiumwanderweges. Start ist um 13.30 Uhr, der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bis Samstag, 18. Mai, bei der Schwäbischen Landpartie, Telefon (0 70 23) 90 87 18 oder im Internet unter www.schwaebische-landpartie.de bekanntgegeben.

Heimat-Verliebt Quiz Wanderung – Wie gut kennst du dich aus?“ ist eine Wanderung zum Kennenlernen der Premiumwanderwege, die auch Wissenswertes über die Region und die Burg Hohenneuffen bietet. Die mittelschwere Strecke beträgt rund sechs Kilometer, dauert zwei Stunden und ist geeignet für fitte Erwachsene und Jugendliche. Start ist um 14 Uhr beim Stand der „Hochgehberge“ am Festplatz. Anmeldungen sind noch bis etwa zehn Minuten vorher am Stand möglich. Weitere Informationen gibt es zudem telefonisch unter (01 62) 7 20 82 00.