Kirchheim/Teck Bei Streitigkeiten verletzt

Kirchheim/Teck / swp 07.01.2019

Bei Streitigkeiten ist am Sonntagabend, gegen 17.40 Uhr, in einer Flüchtlingsunterkunft in der Jesinger Straße ein Mann verletzt worden. Der 20-jährige Syrer war mit einem 31-jährigen Tunesier zunächst verbal in Streit geraten. Hierbei soll der Ältere den Jüngeren mit einer Schere angegriffen haben und nach dessen Gegenwehr geflüchtet sein. Zur Behandlung seiner blutenden Verletzungen wurde der 20-Jährige vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Nach dem Verdächtigen wird noch gefahndet. Gegen ihn wird wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel