Filderstadt Auf Schneeglätte ins Schleudern geraten

Filderstadt / swp 04.01.2019

Nicht angepasste Geschwindigkeit an die winterlichen Straßenverhältnisse ist einem Autofahrer am Donnerstagabend zum Verhängnis geworden. Der 21-Jährige wollte um 20.45 Uhr mit seinem Ford Fiesta bei Bonlanden auf die B 27 in Richtung Stuttgart auffahren. Auf der verschneiten Fahrbahn geriet der junge Mann mit seinem Wagen ins Schleudern und krachte gegen die Leitplanke. Durch den Aufprall wurden mehrere Fahrzeugteile auf die Bundesstraße geschleudert. Eine gleichaltrige Frau überfuhr mit ihrem VW Polo eines dieser Teile, so dass ein Reifen beschädigt wurde. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt rund 6000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel