Bürgermeister Zwei Kandidaten

Heroldstatt / jos 11.09.2018

Zwei Kandidaten treten bei der Bürgermeisterwahl am 30. September in Heroldstatt an: Michael Weber (41), Diplom-Verwaltungswirt aus Burladingen, und Peter Drews (53), Elektrotechniker aus Heroldstatt-Ennabeuren. Gestern um 18 Uhr endete die Bewerbungsfrist. Der unter Vorsitz des stellvertretenden Bürgermeisters Rudolf Weberruß tagende Wahlausschuss ließ beide Bewerbungen zu. Auf der Tagesordnung der anschließenden Gemeinderatssitzung stand die Festlegung eines Termins und der Modalitäten für eine öffentliche Bewerbervorstellung.

Die Wahl ist nötig geworden, weil Ulrich Oberdorfer, der 2013 zum Bürgermeister der 2700-Einwohner-Gemeinde gewählt worden war, zum 1. Juli in den vorzeitigen Ruhestand versetzt worden ist.  Bei der Wahlbenachrichtigung gab es jetzt zwei Fehler: Als Termin für eine mögliche Neuwahl war der 14. Oktober anstatt der 21. Oktober genannt, fälschlicherweise war der Feuerwehrraum als Wahllokal angegeben, gewählt wird aber im Sitzungssaal. Die Gemeinde hat inzwischen neue Wahlbenachrichtigungen verschickt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel