Laichingen Zeitzeugin erzählt

Laichingen / SWP 29.10.2014

Die evangelische Kirchengemeinde Laichingen veranstaltet am Donnerstag, 30.Oktober, von 19.30 Uhr an im Pavillon neben der Albankirche einen Vortrag mit Juandalynn Abernathy. Ihr Vater, Ralph Abernathy, war Mitarbeiter, Mitkämpfer und engster Freund von Martin Luther King. Von 1968 bis 1977 war er dessen Nachfolger als Präsident der Southern Christian Leadership Conference, der treibenden Kraft der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung.

Familie Abernathy lebte Haus an Haus mit der Familie Martin Luther King. In ihrer persönlichen Art wird Juandalynn als Zeitzeugin über die Arbeit und das Leben ihres Vaters berichten und von Martin Luther King, der für sie immer "Onkel Martin" war. Der Abend wird eine persönliche Sicht auf die 60er Jahre in den USA eröffnen, mit dem Kampf für die Freiheit der Schwarzen und gegen Rassismus.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel