Zahlen von Gymnasien der Region

SWP 08.09.2012

In Laichingen gibt es das einzige G 9 der Region: Alle vier fünften Klassen des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, die jetzt beginnen, machen nach neun Jahren Abitur. 94 Schüler bilden den G-9-Zug.

In Ulm haben die sechs staatlichen Gymnasien 716 Schüler in 26 fünften Klassen, das sind zwei Eingangsklassen und 51 Schüler mehr als im Vorjahr. Die Verteilung der Klassen: drei am Humboldt-, je vier am Scholl- und Einstein-, sowie fünf am Essinger-, Kepler- und Schubart-Gymnasium. In Wiblingen gibt es eine Eingangsklasse weniger, weil kein Hochbegabtenzug zustande gekommen ist. Am katholischen Gymnasium St. Hildegard gibt es drei fünfte Klassen für die 80 Schülerinnen.

In Langenau wird es am Robert-Bosch-Gymnasium fünf fünfte Klassen geben. Alle 136 Anmeldungen konnten berücksichtigt werden, es waren zehn mehr als im Vorjahr.

In Bayern beginnt die Schule am 13. September.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel