Energie Windkraft erneut Thema in Lonsee

Lonsee / STEFAN BENTELE 05.09.2017
In Lonsee wird am Diernstag und am Montag erneut über das Projekt der TWS beraten.

Der Ortschaftsrat Ettlenschieß berät am Dienstagabend erneut über das geplante Repowering der Technischen Werke Schussental (TWS): Vier bestehende Anlagen am Ortsrand sollen abgebaut und mit zwei neuen Anlagen ersetzt werden. Beginn der Sitzung ist um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. An den Dimensionen des Projekts hat sich nach Angaben von TWS-Geschäftsführer Helmut Hertle nichts geändert. Laut Bürgermeister Jochen Ogger geht die erneute Beratung auf eine Ergänzung im Genehmigungsverfahrens zurück: Das Landratsamt Alb-Donau als Genehmigungsbehörde entschied im Frühjahr, dass eine Umweltverträglichkeitsprüfung notwendig ist. Am Montag wird der Gemeinderat Lonsee das Thema beraten. Beide Gremien hatten das Projekt Ende 2016 abgelehnt, die TWS gingen dennoch ins Genehmigungsverfahren.

Themen in diesem Artikel