Blaubeuren Weihnachtsmarkt im romantischen Klosterhof-Ambiente

Foto: Eva Menner
Foto: Eva Menner © Foto: Foto: Eva Menner
Blaubeuren / Eva Menner 29.11.2016

Klein, aber fein, so wird der Wintermärchenmarkt im Blaubeurer Klosterhof von vielen Besuchern charakterisiert. Zum zehnjährigen Bestehen in diesem Jahr waren es mehr Stände als je zuvor. Die historische Kulisse mit Klosterkirche, Brunnen und Fachwerkhäusern, die wunderhübsch geschmückten Stände mit schöner Beleuchtung sorgten für stimmige Atmosphäre und zogen viele Besucher an. Allerlei Dekoratives für drinnen und draußen aus Holz, Stein oder Silber gab es da, natürlich auch viel Weihnachtliches wie Mistelzweige und Christbaumschmuck. Warteschlangen gab es an den Ständen, die Essbares boten. Eine Attraktion war das alkoholisierte „Blautopfwasser“ am Stand des Höhlenvereins. Foto: Eva Menner