Natur Watvögel zu Besuch in Schwaben

swp 05.09.2017

Die Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos lädt für Sonntag, 10. September, zu einem Spaziergang zu den Watvögeln im Gundelfinger Moos ein. Die Limikolen verweilen auf dem Weg zu ihren Brutplätzen in den arktischen Tundren kurze Zeit in Schwaben. Der Schurrsee am Naturschutzgebiet Gundelfinger Moos und das Sophienried gehören zu den bevorzugten Rastplätzen für Alpenstrandläufer, Kampfläufer und andere Wat- und Wasservögel. Der Gebietskenner und Ornithologe Harald Böck erklärt auf der Exkursion und auf den Beobachtungstürmen die Vogelarten und ihre Lebensweise. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Parkplatz Birkenried an der B 16 zwischen Günzburg und Gundelfingen. Festes Schuhwerk, witterungsangepasste Kleidung sowie ein Fernglas werden empfohlen.

Info Anmeldungen zur Exkursion bis Donnerstag unter Tel. (08221) 74 41 oder per E-Mail unter sekretariat@arge-donaumoos.de