Bildergalerie Wanderung zur Stadt auf den Bergen

 UhrEhingen
Eine Wanderung zur "Stadt auf den Bergen", einem Wirtshaus in Hausen ob Allmendingen. Die Wanderung führt von Ehingen hinauf nach Hausen. Von dort weiter nach Allmendingen. Die Tour ist ungefähr acht Kilometer lang, rund 100 Höhenmeter müssen bewältigt werden.
Eine Wanderung zur "Stadt auf den Bergen", einem Wirtshaus in Hausen ob Allmendingen. Die Wanderung führt von Ehingen hinauf nach Hausen. Von dort weiter nach Allmendingen. Die Tour ist ungefähr acht Kilometer lang, rund 100 Höhenmeter müssen bewältigt werden.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Startpunkt für die Tour ist der Bahnhof in Ehingen.
Startpunkt für die Tour ist der Bahnhof in Ehingen.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Tourguide Alfred Kristen (mit grüner Jacke) inspiziert noch einmal die Karte.
Tourguide Alfred Kristen (mit grüner Jacke) inspiziert noch einmal die Karte.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Erste Frühlingsboten am Wegesrand.
Erste Frühlingsboten am Wegesrand.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Der Weg führt durch den Stadtgarten Ehingens...
Der Weg führt durch den Stadtgarten Ehingens...
© Foto: STEFFEN WOLFF
...vorbei am Groggensee.
...vorbei am Groggensee.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Blick vom Stadtpark aus Richtung Konviktskirche.
Blick vom Stadtpark aus Richtung Konviktskirche.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Das Ufer der Schmiech lädt zum Entspannen und Verweilen ein.
Das Ufer der Schmiech lädt zum Entspannen und Verweilen ein.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Das Ufer der Schmiech lädt zum Entspannen und Verweilen ein.
Das Ufer der Schmiech lädt zum Entspannen und Verweilen ein.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Vom Zentrum Ehingens führt der Weg vorbei an der Martinskapelle...
Vom Zentrum Ehingens führt der Weg vorbei an der Martinskapelle...
© Foto: STEFFEN WOLFF
...raus aus der Stadt.
...raus aus der Stadt.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Der größte Teil der Wanderung führt auf befestigten Feldwegen.
Der größte Teil der Wanderung führt auf befestigten Feldwegen.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Immer wieder trifft der Wanderer entland der Strecke auf Naturdenkmäler...
Immer wieder trifft der Wanderer entland der Strecke auf Naturdenkmäler...
© Foto: STEFFEN WOLFF
... so wie dieser knorrige Baum.
... so wie dieser knorrige Baum.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Immer höher führt der Weg...
Immer höher führt der Weg...
© Foto: STEFFEN WOLFF
Blick zurück auf Ehingen.
Blick zurück auf Ehingen.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Und auf die Kräne der Firma Liebherr...
Und auf die Kräne der Firma Liebherr...
© Foto: STEFFEN WOLFF
... die immer wieder am Horizont auftauchen und den Wanderer begleiten.
... die immer wieder am Horizont auftauchen und den Wanderer begleiten.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Immer geradeaus...
Immer geradeaus...
© Foto: STEFFEN WOLFF
...bis zum Horizont: Streckenabschnitt zwischen Ehingen und Hausen.
...bis zum Horizont: Streckenabschnitt zwischen Ehingen und Hausen.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Und noch einmal: Kräne.
Und noch einmal: Kräne.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Das Zwischenziel kommt näher. Noch 500 Meter bis Haus ob Allmendingen.
Das Zwischenziel kommt näher. Noch 500 Meter bis Haus ob Allmendingen.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Frisches Grün auf den Feldern: Die Natur erwacht zum Leben.
Frisches Grün auf den Feldern: Die Natur erwacht zum Leben.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Vorbei an Obstwiesen...
Vorbei an Obstwiesen...
© Foto: STEFFEN WOLFF
...nach Hausen.
...nach Hausen.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Einkehr in der "Stadt auf den Bergen".
Einkehr in der "Stadt auf den Bergen".
© Foto: STEFFEN WOLFF
Gastwirt Gottlieb Keller sorgt für die Erfrischung.
Gastwirt Gottlieb Keller sorgt für die Erfrischung.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Der Lohn nach der anstrengenden Wanderung.
Der Lohn nach der anstrengenden Wanderung.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Die Gastwirtschaft war in den frühen Jahren schon bei den Ehinger Gemeinderäten beliebt. Die sollen hier öfter auch mal länger gesessen und "getagt" haben.
Die Gastwirtschaft war in den frühen Jahren schon bei den Ehinger Gemeinderäten beliebt. Die sollen hier öfter auch mal länger gesessen und "getagt" haben.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Das Wirtsehepaar Paula und Gottlieb Keller kennt viele Geschichten aus alten Tagen.
Das Wirtsehepaar Paula und Gottlieb Keller kennt viele Geschichten aus alten Tagen.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Kapelle St. Cyrus in Hausen ob Allmendingen.
Kapelle St. Cyrus in Hausen ob Allmendingen.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Blick ins Land.
Blick ins Land.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Natur und Industrie dicht nebeneinander.
Natur und Industrie dicht nebeneinander.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Der Weg führt durchs Naturschutzgebiet.
Der Weg führt durchs Naturschutzgebiet.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Blick auf Allmendingen - dem Ziel der Wanderung.
Blick auf Allmendingen - dem Ziel der Wanderung.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Ein letzter Blick auf die Karte.
Ein letzter Blick auf die Karte.
© Foto: STEFFEN WOLFF
In Allmendingen führt der Weg Richtung Bahnhof...
In Allmendingen führt der Weg Richtung Bahnhof...
© Foto: STEFFEN WOLFF
...vorbei an der katholischen Kirche "Maria Himmelfahrt"...
...vorbei an der katholischen Kirche "Maria Himmelfahrt"...
© Foto: STEFFEN WOLFF
...zum Bahnhof.
...zum Bahnhof.
© Foto: STEFFEN WOLFF
Von dort geht es weiter per Zug - zurück nach Ehingen oder Ulm.
Von dort geht es weiter per Zug - zurück nach Ehingen oder Ulm.
© Foto: STEFFEN WOLFF