Merklingen Vor der Polizei geflüchtet

Merklingen / jos 31.08.2018

Ein 15-Jähriger ist mit einem Motorrad vor der Polizei geflüchtet. Wie die Polizei berichtet, wollte eine Streife den Yamaha-Fahrer am Donnerstag gegen 1.20 Uhr in der Hauptstraße in Merklingen kontrollieren. Doch der flüchtete mit seinem Sozius über die Nellinger Straße auf einen Feldweg und eine Wiese. Die Polizisten mussten die Verfolgung abbrechen, konnten aber den Halter des Kraftrads anhand des Kennzeichens ermitteln. Bei der Überprüfung an der Wohnung stellte sich heraus, dass der 15 Jahre alte Sohn die Yamaha ohne Wissen seiner Eltern benutzt hatte. Eine Fahrerlaubnis hat er nicht. Der Jugendliche wird angezeigt, die Polizei informiert außerdem die Führerscheinstelle über den Vorfall.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel