Laichingen Volksweisen aus Osteuropa

Laichingen / jos 11.07.2018

Ein Folklore-Sextett aus Olmütz im tschechischen Mähren spielt in der nächsten Veranstaltung der Laichinger Reihe „Stunde der Kammermusik) Volksweisen aus Osteuropa. Das Konzert findet am kommenden Sonntag, 15. Juli, nicht in Laichingen, sondern in der St. Stephanus-Kirche in Westerheim statt. Das Ensemble mit Hanna Vingrálková (Gesang), Jaromil Přidal, Zuzana Loutocká, Martin Zatloukal (Violine), Libor Chmelar (Zimbal) und Lubomir Loutockŷ (Kontrabass) ist eine freie Musikvereinigung und besteht in dieser Besetzung seit rund zwanzig 20 Jahren. Schon während des Studiums an der Universität pflegten die Musiker authentische Volksmusik und sammelten Erfahrungen in verschiedenen Folkloregruppen und Orchestern. Sie spielen grundsätzlich auswendig, improvisieren sehr viel und tragen auch eigene Volksliedbearbeitungen vor.

Ihr jetziges Repertoire – sowohl instrumental als auch vokal – umfasst hauptsächlich mährische und slowakische Volkslieder, aber auch Lieder aus Ungarn,  Rumänien und anderen osteuropäischen Ländern gehören dazu. Sie spielen bei den verschiedensten Gelegenheiten wie Festivals, Konzerten, Dorf- und Stadtfesten und Familienfeiern. Als Quintett traten die tschechischen Musiker bereits einmal vor sechs Jahren innerhalb der Laichinger Konzertreihe auf  und begeisterten das Publikum, indem sie einen Schwung Lebensfreude nach Laichingen brachten.

Partnerschaft der Schulen

Der Kontakt  mit den Musikern kam vor sieben Jahren durch die Geigerin und Musiklehrerin Zuzana Loutocká zustande. Damals entstand eine enge musikalische Partnerschaft zwischen den Schülern des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Laichingen und Loutockás Schule in der Nähe von Olmütz. Mittlerweile fanden verschiedene Konzerte sowohl in Laichingen als auch in Tschechien statt – das letzte Konzert im vorigen Jahr in der Alten Aula des Laichinger Gymnasiums. Ein Gegenbesuch in Tschechien ist im Herbst dieses Jahres geplant. Das Konzert in Westerheim beginnt um 11 Uhr.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel