- Viel Spaß gehabt am Tag des Ehrenamts

Julia Ibach (links) und Nathalie Schupp helfen beim Kernhäusle in Erbach.
Julia Ibach (links) und Nathalie Schupp helfen beim Kernhäusle in Erbach. © Foto: Matthias Kessler
mäh 06.12.2018

„Ich würde auf jeden Fall wieder mitmachen.“ Nathalie Schupp (rechts) hat gestern mit ihrer Freundin Julia Ibach im Rahmen der Aktion „Mitmachen – Ehrensache“ bei der Kinderbetreuung im Kernhäusle in Erbach mitgeholfen, unter anderem mit den Kindern Uno gespielt. Und den Schülerinnen der Förderschule Dellmensingen hat ihr Einsatz Spaß gemacht. Sie waren nicht die einzigen, die sich für die Aktion am internationalen Tag des Ehrenamts engagiert haben. Laut Landratsamt Alb-Donau haben gestern an die 1000 Acht- und Neuntklässler aus 37 Schulen in Firmen, Behörden und Handwerksbetrieben mitgearbeitet. Das Geld, das sie  dabei verdient haben, kommt Jugendprojekten im Kreis zugute.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel