Erbach Verkaufsoffener Feiertag und Flohmärkte

FG 02.10.2013

Begleitet von einem unterhaltsamen Programm veranstalten die Erbacher Gewerbetreibenden morgen am Tag der Deutschen Einheit einen verkaufsoffenen Feiertag. Von 13 bis 18 Uhr haben mehr als 30 Geschäfte geöffnet, auch die großen Märkte an der Heinrich-Hammer-Straße. Das Angebot reicht von Autos über Textilien, Schuhe, Unterhaltungselektronik bis zu Schmuck und Uhren. Mit einem Flyer, der in den Geschäften ausliegt, sind auch etwas entlegenere Betriebe leicht zu finden, wie Kaminbau Weber und der Gartenmarkt der Baywa. Das Faltblatt ist zugleich ein Führer durch 28 Spielstationen. Dabei ist unter anderem Geschicklichkeit gefragt, das Gewicht von Uhren muss geschätzt, rückwärts eingeparkt und echtes Gold gewaschen werden. Wer alle Spiele mitgemacht hat, nimmt an einer Verlosung teil. Zu den Preisen gehören Tablet-PC, Familienkarte für ein Spiel der Ulmer Basketballer, Ballonfahrt und Einkaufsgutscheine. Zudem ist ein Segway-Parcours aufgebaut, es gibt Auftritte der Tanzschule "Eclat" (15 Uhr, Marktplatz), Profi-Kochtipps in der Büchertruhe und für Kinder Bungee-Springen und eine Hüpfburg. In der Erlenbachstraße wird ein Riesenflohmarkt aufgebaut, in der Erlenbachhalle der Skiflohmarkt des TSV Erbach. Waren dafür werden von 10 bis 12 Uhr angenommen, Verkauf ist von 13.30 bis 15 Uhr.