Umsonst und Draußen Obstwiesenfestival 2019: Impressionen vom Festival

Nicht als einziger surft Erik Heise, Sänger der Band Pabst, über die Köpfe der Fans beim Obstwiesenfestival 2019 hinweg.⇥
© Foto: Udo Eberl
Tobias Jundt von Bonaparte singt als Headliner auf der Hauptbühne des Dornstadter Obstwiesenfestivals am Freitag gegen starke Konkurrenz an.⇥
© Foto: Udo Eberl
„Wieso soll ich schwimmen, wenn ich treiben kann?“, singt Die-Nerven-Gitarrist Max Rieger.⇥
© Foto: Udo Eberl
HMLTD, kurz für Happy Meal Limited. Die exaltierte Rock'n'Roll-Band aus London hat am vierten OWF-Tag mit technischen Problemen zu kämpfen – meistert die aber bewundernswert.⇥
© Foto: Udo Eberl
Hope mit Sängerin Christine Börsch-Supan klingen angenehm nach, aber nicht komplett wie Portishead.⇥
© Foto: Udo Eberl
Freitags-Highlight Viagra Boys aus Schweden auf der Zelt-Bühne.⇥
© Foto: Udo Eberl
Die US-Band Yeasayer mit (von links) Anand Wilder, Chris Keating und Ira Wolf Tuton - sowie einem von Festivalbesuchern gebastelten Bierdosen-Hund. ⇥
© Foto: Udo Eberl
Vom 15. bis 17 August konnten Besucher in diesem Jahr beim Obstwiesenfestivals wieder zahlreiche Bands sehen - umsonst und unter freiem Himmel.
© Foto: Uwe Keuerleber
Vom 15. bis 17 August konnten Besucher in diesem Jahr beim Obstwiesenfestivals wieder zahlreiche Bands sehen - umsonst und unter freiem Himmel.
© Foto: Volkmar Könneke
Vom 15. bis 17 August konnten Besucher in diesem Jahr beim Obstwiesenfestivals wieder zahlreiche Bands sehen - umsonst und unter freiem Himmel.
© Foto: Uwe Keuerleber
Vom 15. bis 17 August konnten Besucher in diesem Jahr beim Obstwiesenfestivals wieder zahlreiche Bands sehen - umsonst und unter freiem Himmel.
© Foto: Udo Eberl
Vom 15. bis 17 August konnten Besucher in diesem Jahr beim Obstwiesenfestivals wieder zahlreiche Bands sehen - umsonst und unter freiem Himmel.
© Foto: Volkmar Könneke
Vom 15. bis 17 August konnten Besucher in diesem Jahr beim Obstwiesenfestivals wieder zahlreiche Bands sehen - umsonst und unter freiem Himmel.
© Foto: Volkmar Könneke
Vom 15. bis 17 August konnten Besucher in diesem Jahr beim Obstwiesenfestivals wieder zahlreiche Bands sehen - umsonst und unter freiem Himmel.
© Foto: Volkmar Könneke
Vom 15. bis 17 August konnten Besucher in diesem Jahr beim Obstwiesenfestivals wieder zahlreiche Bands sehen - umsonst und unter freiem Himmel.
© Foto: Uwe Keuerleber
Vom 15. bis 17 August konnten Besucher in diesem Jahr beim Obstwiesenfestivals wieder zahlreiche Bands sehen - umsonst und unter freiem Himmel.
© Foto: Uwe Keuerleber
Vom 15. bis 17 August konnten Besucher in diesem Jahr beim Obstwiesenfestivals wieder zahlreiche Bands sehen - umsonst und unter freiem Himmel.
© Foto: Uwe Keuerleber
Viagra-Boys-Frontman Sebastian Murphy gibt alles.⇥
© Foto: Udo Eberl
Dornstadt / 18. August 2019, 20:53 Uhr
Obstwiesenfestival 2019

So war das Umsonst & Draußen-Open-Air in Dornstadt

Wenn Dornstadt jedes Jahr im August für ein paar Tage zum Musikmekka wird, dann ist Indie-Pop Massenphänomen und Zugpferd zugleich.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.