Auf das Unesco-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“ wird jetzt künftig mit großen, einheitlich gestalteten Schildern hingewiesen. Regierungspräsdient Klaus Tappeser, Landrat Heiner Scheffold und Bürgermeister Jörg Seibold enthüllten am Dienstagnachmittag ein erstes Sch...