Viele Haushalte in den Blausteiner Teilorten Weidach, Bermaringen und Lautern sowie in Teilen Dornstadts und im Teilort Bollingen waren am Donnerstagvormittag ohne Strom. Nach Mitteilung des Netzbetreibers Netze BW war es gegen 9.10  Uhr zu zwei Kabeldefekten im 20 000-Volt-Mittelspannungsnetz gekommen. Zunächst in der Nähe der Bermaringer Straße in Weidach, in der Folge im Bereich der Gartenstraße in Dornstadt.

Stromausfall: Versorgung wieder hergestellt

Den Monteuren, die Bereitschaftsdienst hatten, sei es in Abstimmung mit der Zentralen Leitstelle in Ravensburg gelungen, bis 9.44 Uhr zunächst die Versorgung in Dornstadt weitgehend wieder aufzubauen. Eine halbe Stunde später seien dort wieder alle Anschlüsse am Netz gewesen. Nach weiteren Umschaltungen wurde auch die Schadensstelle in Weidach vom restlichen Netz getrennt. Nach Angaben der Netze BW bekamen alle Haushalte und Betriebe zwischen 10.44 und 11.23 Uhr wieder Strom. Die beiden fehlerhaften Erdkabelstrecken sollen im Laufe des Freitags repariert werden.

Das könnte dich auch interessieren: