Staig / Franz Glogger  Uhr
Amprion plant Aufrüstung der Trasse Wullenstetten–Niederwangen für 78 Millionen Euro. Bei einer Konferenz in Blaubeuren konnte Kritik vorgebracht werden. Für die Aufrüstung der Stromtrasse Wullenstetten–Niederwangen (Allgäu) hat Betreiber Amprion Anfang Mai bei der Bundesnetzagentur den Antrag auf Planfeststellungsbeschluss gestellt. Amprion sieht vor, auf dem Abschnitt Wullenstetten–Dellmensingen auf eine bislang leere Traverse eine 380-Kilov...