Dietenheim Seniorenfasnet der katholischen Kirchengemeinde St. Martin

Als Gartenzwerge erfreuten die Helferinnen die Senioren.
Als Gartenzwerge erfreuten die Helferinnen die Senioren. © Foto: Eva Stetter
Dietenheim / SWP 07.02.2015
Einen vergnüglichen Fasnets-Nachmittag haben die Senioren im Don Bosco-Haus verbracht. Der Helferkreis der katholischen Kirchengemeinde St.

Der Helferkreis der katholischen Kirchengemeinde St. Martin - verkleidet als Gartenzwerge - hat mit Gesang und Tanz für die Einstimmung gesorgt, unterstützt vom bewährten Musiker "Gira", ehe auf die Besucher eine Stärkung bei Kaffee und am Kuchenbuffet wartete. Um die lästige "Schnok" drehte sich eine lustige Geschichte, die Gabriele Landthaler vortrug; für Heiterkeit sorgte auch der überraschende Besuch des Ranzenburger Himmelfahrtskommandos, mit einer Himmelsbotschaft an die Geistlichkeit.

Danach folgte das originelle Ranzenburger "Vier-Schachteln-Ballett" mit einem Moritat über die Geschehnisse im Alltag von Ranzenburg. Ein weiterer Höhepunkt war der Einmarsch des Ranzenburger Kinder-Prinzenpaares mit Hofstaat und Gefolge, die es sich nicht nehmen ließen, ebenfalls zu einem närrischen Nachmittag beizutragen. Gegen Abend ging ein rundum gelungener und stimmungsvoller Nachmittag zu Ende.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel