Rock und Blasmusik statt rollender Blechkisten

Illertissen Live im Sperrbezirk am 12. August 2017: Die Jungen Illertaler
Illertissen Live im Sperrbezirk am 12. August 2017: Die Jungen Illertaler © Foto: Dave Stonies
Foto: Dave Stonies 14.08.2017

„Im Wagen vor mir…“. Mit diesem Schlager von Henry Valentino haben die Jungen Illertaler am Samstagabend ihr Konzert auf dem Illertisser Marktplatz eröffnet. „Schon verwegen mit dem Lied“, sagte Henning Tatje, Wirtschaftsbeauftragter der Stadt Illertissen, mit einem Augenzwinkern. Schließlich ist der Marktplatz seit einiger Zeit am Wochenende autofrei, und deshalb heißt die von Tatje organisierte kleine Konzertreihe auch „Live im Sperrbezirk“. Den Auftakt hatten die „Merk Brothers“ vor ein paar Wochen mit Folkmusik gemacht, nun präsentierten die Jungen Illertaller ihren rhythmischen Mix aus Schlager, Blasmusik und Rock. Obwohl es kurz vor Beginn noch geregnet hatte und es doch recht kühl war, versammelten sich etwa 300 Zuhörer vor der Bühne. Und bei der Musik zum Mitsingen und Mitschunkeln wurde allen bald warm.