Heroldstatt Richie Arndt bei Heroldstatter Kulturprogramm

Heroldstatt / SWP 04.04.2016

Am Freitag, 15. April um 20 Uhr bereichert Richie Arndt das Kulturprogramm der Gemeindebücherei Heroldstatt mit einer Audiovisionsreportage. "Mississippi - Eine Reise in den tiefen Süden der USA, wo die Wiege vieler Träume steht", lautet das Motto. Die Musik, die großen Bilder von "Vom Winde verweht" bis zum legendären Graceland hat Richie Arndt eingefangen. In einer multimedialen Lesung, begleitet von seiner Akustikgitarre und Fotografien seiner großen Mississippi-Reise lässt der mehrfache Gewinner des German Blues Awards und international gefragte Gitarrist und Sänger die Südstaaten in seinen Erzählungen lebendig werden. Er erzählt Geschichten über berühmte Musiker wie Robert Johnson, Billie Holliday, Bessie Smith, B.B. King, Elvis Presley und andere Persönlichkeiten - von Mark Twain bis Martin Luther King jr., deren Leben eng mit dem Mississippi verbunden sind. Begleitend singt und spielt er Songs und präsentiert großformatig projizierte, beeindruckende und stimmungsvolle Bilder.

Info Die Vorstellung findet in der Berghalle statt. Der Eintritt kostet 9 bzw. 7 Euro im Vorverkauf, sowie 10 bzw. 12 Euro an der Abendkasse. Für Schüler, Studenten und Rentner gelten die ermäßigten Preise. Karten gibt es in Heroldstatt bei der Gemeindebücherei, der Alb-Apotheke und der Bäckerei Volpp. In Laichingen in der Buchhandlung Aegis.