Langenau / sswp  Uhr
Wo steht der höchste Kirchturm der Region? Da das Ulmer Münster außer Konkurrenz ist, geht hier der erste Platz an den Kirchturm der Martinskirche in Langenau.

Stolze 63,46 Meter misst der Kirchturm der Martinskirche in Langenau. Reinhold Glöggler aus Tomerdingen hat damit in unserer Serie den höchsten Kirchturm in der Region eingereicht und gewonnen. Der Turm der evangelischen Kirche wurde bereits 1490 gebaut und diente auch als Wach- und Schutzturm. Noch heute spielt er in Langenau eine bedeutende Rolle: „Er ist das Wahrzeichen der Stadt“, sagt Pfarrer Martin Hauff. Seit der Renovierung 1990 steht der Turm alle zwei Jahre während des Turmfestes im Mittelpunkt und kann zu dieser Gelegenheit auch erklommen werden.

In Ulm steht der höchste Kirchturm, in Berghülen gibt es die kleinste Bank. Doch was hat die Region noch zu bieten? Die Leser sind gefragt und können gewinnen.

Wo kickt die älteste Mannschaft?

In der nächsten Folge suchen wir die älteste in einem Verein aktive Fußballmannschaft in den Kreisen Alb-Donau oder Neu-Ulm. Dabei zählt das Durchschnittsalter aller Spieler. Wenn Sie eine solche Mannschaft kennen oder in ihr spielen, schicken Sie eine Mail an rekorde@swp.de. Bitte mit Angabe des Durchschnittsalters, Namen und Telefonnummer für Nachfragen sowie sehr gern mit Foto. Einsendeschluss ist Freitag, 10. August, um 10 Uhr. Der Rekord-Einschicker gewinnt zwei Karten für einen Film nach Wahl im Open-Air-Kino Donauflimmern.