Altheim/Alb Raus aus dem Alltagstrott auf der Bühne

Turbulente Szene aus "Leberkäs' und rote Strapse". Die Altheimer Theatergruppe spielt zweimal.
Turbulente Szene aus "Leberkäs' und rote Strapse". Die Altheimer Theatergruppe spielt zweimal. © Foto: Amrei Groß
Altheim/Alb / AGR 02.01.2015
Theateraufführung der Theatergruppe des TSV Altheim.

Die Freunde Friedhelm (Johannes Schmid), Peter (Andreas Mack) und Josef (Rainer Henseler) sind Männer in den besten Jahren. Glücklich aber sind sie nicht: Sowohl im Alltag als auch in der Ehe hat sich Langeweile eingeschlichen. Musikantenstadel statt Rock 'n' Roll. Auch ihre Ehefrauen (Ulrike Haußmann, Simone Schäufele und Kathrin Behr) sind frustriert. Das Leben dreht sich nur noch um geputzte Fenster, die Wehwehchen der Männer und darum, dass immer genügend Leberkäse im Kühlschrank ist. Also beschließen Männer und Frauen unabhängig voneinander: Das kann es nicht gewesen sein! Sie wollen ausbrechen und die wilden Jahre noch einmal erleben. Was dabei alles passiert, ist in dem Lustspiel "Leberkäs' und rote Strapse" zu sehen.

Die Theatergruppe des TSV Altheim zeigt das Stück von Regina Rösch am Samstag, 3. Januar, und am Montag, 5. Januar, im Rahmen der Jahresfeier des Vereins. Beginn in der Albhalle ist jeweils um 20 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Karten sind im Vorverkauf für sechs Euro bei Hermann Rösch, Tel. (07340) 520, erhältlich. An der Abendkasse kostet das Ticket sieben Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel