Wegen Geldwäsche in 20 Fällen ist am Montagmorgen eine 54-Jährige aus Dornstadt zu einer Bewährungsstrafe von neun Monaten verurteilt worden. Die Frau hatte vor dem Ulmer Amtsgericht zugegeben, ihr Konto für Geldtransaktionen zur Verfügung gestellt und das Geld dann weiter nach Nigeria überwi...