Sturmgewehre, Maschinenpistolen und ein illegales Nachtsichtgerät: Ein Mann aus dem Alb-Donau-Kreis hat über Jahrzehnte verbotene Waffen und Waffenzubehör gesammelt. „Es war ein schönes Hobby“, sagte der 80-Jährige am Donnerstag vor dem Amtsgericht Ulm, wo er sich wegen Verbrechen nach dem Kriegswaffen-Kontrollgesetz verantworten musste.
Im Januar 2019 hatte das Landratsamt den Mann zuhause kontrolliert. Dabei sei es zu Unstimmigkeiten zw...