218 Fälle von sexualisierter Gewalt gegen Frauen sind im Jahr 2020 im Alb-Donau-Kreis angezeigt worden. Viele Straftaten bleiben im Dunkeln, weil keine Anzeige erstattet wird. Tatsächlich liege die Zahl schätzungsweise um bis zu 14 Mal höher, eine Hochrechnung für den Landkreis kommt auf mehr als 3000 Fälle. Das hat Anja Schlumpberger, Geschäftsführerin des Vereins „Frauen helfen Frauen“, im Sozialausschuss des Kreistags berichtet.
Un...